GiGu Car(e) Free Day

25.09.2022

Am Sonntag, 25. September, findet in Anlehnung an den jährlich stattfindenden Internationalen autofreien Tag, der 2. „GiGu Car(e) Free Day“ von 11.00 bis 16.00 Uhr am und um den Cramer-Klett-Platz im Stadtteil Gustavsburg statt. Das Kinder- und Jugendbüro bietet einen E-Scooter-Parcours an, die Rikscha des LebensAlter e.V. steht für kleine Spritztouren zur Verfügung und es gibt mehrere E-Lastenräder zum Testen vor Ort. Auch Bürgermeister Thorsten Siehr wird vor Ort sein und sein neues Lastenrad für eine Probefahrt zur Verfügung stellen.

Der Förderverein Cramer-Klett-Siedlung Gustavsburg e.V. wird mit einer Kaffee- und Kuchentheke für das leibliche Wohl sorgen. Der Verein FSG Hansa 1979 bietet Würstchen und Softgetränke an. Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Kreis Groß-Gerau e.V. (ADFC), der Fahrradcodierungen anbietet.

Aktionstage wie der GiGu Car(e) Free Day zeigen auf, wie öffentliche Verkehrsflächen anders genutzt werden können und wie viel Raum derzeit vor allem dem stehenden, motorisierten Verkehr eingeräumt wird. Der Park(ing) Day wurde 2005 in San Francisco ins Leben gerufen und findet seitdem einmal jährlich weltweit am dritten Freitag im September statt. Öffentliche Parkplätze verwandeln sich für einen Tag in Spielwiesen zum Toben, Diskussionsorte zum Austauschen, Kunsträume oder Grünflächen zum Erholen. Der Tag soll eine kritische Diskussion zum Thema demokratische Nutzung und Gestaltung des öffentlichen (Stadt)Raumes anregen und aufzeigen, wie Verkehrsflächen lebenswert gestaltet werden können.

Zurück